• Light Bearings for Innovation

Karbon

Karbon

Leichter als Kunststoff...


Gerade in der Fahrzeugtechnik ist in puncto Leichtbau Karbon (CFK) das Maß aller Dinge. Franke Leichtbaulager mit Gehäuseringen aus Karbon tragen diesem Trend Rechnung. Der Vorteil von Karbon ist liegt in der variablen Anordnung der Faserstrukturen. Je nach späterer Belastung des Lagers können auf diese Weise Kräfte in axialer oder radialer Richtung abgefangen werden.

Franke Drahtwälzlager aus Karbon besitzen dieselbe Bealstbarkeit wie vergleichbare Lager aus Aluminim mit dem Unterschied, dass sie um rund 1/3 leichter sind.